Azithromycin mit Online Rezept kaufen?

Artikel vom: Juli 2019 | Aktualisiert: September 2019

Autor: Patrick Propst, Medizinstudent aus Duisburg | Inhalt überprüft | Quellenangabe siehe unten

Wenn Sie das Antibiotika Azithromycin kaufen möchten, ist die einfachste Möglichkeit die örtliche Apotheke. Da das Medikament jedoch rezeptpflichtig ist, müssen Sie im Vorhinein einen Arzt aufsuchen.

Weitere Möglichkeiten des Erwerbs sind eine Versandapotheke sowie eine Online Klinik.

 Der folgende Artikel klärt Sie über die unterschiedlichen Methoden auf. 

1. Azithromycin auf einer Online-Klinik kaufen

Azithromycin kaufen

Wer auf der Suche nach einer stressfreien Methode ist, kann eine Online Klinik in Anspruch nehmen.

Hierzu müssen Sie keinen Arzttermin ausmachen und lange Wartezeiten auf sich nehmen, da Sie das Rezept bequem über eine Ferndiagnose erhalten.

Darüber hinaus ist es die einzige Methode, bei der Sie Ihre Privatsphäre vollkommen bewahren können.

Wie funktioniert eine Online-Klinik?

In Stichpunkten erklärt:

  • Azithromycin auswählen
  • Fragebogen ausfüllen
  • Bezahlung abschließen
  • Rezept Ausstellung
  • Expressversand der Ware

Um daher ein Rezept zu erhalten, welches Sie zum Kauf von Azithromycin bewilligt, müssen Sie einer Online-Konsultation beiwohnen.

Sie bekommen hierfür beim Bestellvorgang einen Fragebogen, bei dem Sie einfache Fragen über Ihren gesundheitlichen Zustand beantworten müssen. Dieser wird anschließend von einem autorisierten Arzt ausgewertet.

Kommt der Arzt zu dem Entschluss, dass Sie für das Medikament geeignet sind, wird Ihnen das Rezept ausgestellt, welches sofort an eine Versandapotheke weitergeleitet wird. Nach einer raschen Abwicklung der Bestellung wird Ihnen das Paket zugesandt.

Grundsätzlich erhalten Sie das Arzneimittel Azithromycin am nächsten Werktag, je nachdem, wann Sie bestellt haben.

Sollte der Arzt einer Verordnung nicht zustimmen, erhalten Sie eine E-Mail um das Anliegen zu besprechen. Die Zahlung fällt dann nicht an.

Skeptische Neukunden können das Antibiotika auch auf Rechnung bezahlen. Somit können Sie sich bis zu 14 Tage Lang Zeit lassen um Azithromycin zu bezahlen.

preise

Was ist im Preis enthalten?

Der gesamte Service vom Rezept bis zum Expressversand ist im Preis bereits enthalten.

Vorteile einer Online-Klinik

  • Kein Arzttermin notwendig
  • Keine Wartezeiten
  • Sprechstunden im Internet rund um die Uhr möglich
  • Rezept und Medikament
  • Vollste Diskretion
  • Keine Zollprobleme
  • Versicherter Expressversand
  • Unterschiedliche Zahlungsmethoden

Der einzige Nachteil bei einer Online-Klinik

  • Höhere Kosten

Fazit

Wer sich die ständigen Arzttermine und Wartezeiten sparen möchte, kann Azithromycin bequem über eine Online-Klinik kaufen.

Das Bestellverfahren ist einfach und Sie sind zudem stets auf der sicheren Seite, da Sie das Rezept erst nach einer erfolgreichen Online-Sprechstunde erhalten.

Wenn Sie daher an Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien oder Gonorrhoe leiden und keinen Arzt persönlich aufsuchen wollen, ist eine Bestellung über eine Online-Klinik überaus empfehlenswert.

Azithromycin mit rezept

2. Azithromycin über eine Versandapotheke

 

Sofern Sie auf der Suche nach einer günstigen Methode sind, eignen sich Versandapotheken hervorragend.

Sie müssen jedoch im Vorhinein einen Termin bei einem Gynäkologen oder Urologen vereinbaren, um das notwendige Rezept zu erhalten. Dieses müssen Sie anschließend mit der Post an die jeweilige Versandapotheke versenden.

Dennoch wird diese Methode nicht sehr häufig verwendet, da es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, bis das Medikament letzten Endes bei Ihnen zuhause ankommt.

Vorteile

  • Günstig, da andere Online-Apotheken miteinander verglichen werden können
  • Höhere Diskretion

Nachteile

  • Lange Wartezeiten
  • Termin beim Arzt notwendig
  • Rezept muss per Post versendet werden
  • Zeitverlust bei Lieferung

Fazit

In manchen Fällen kann es sogar sein, dass Versandapotheken zusätzliche Versandkosten berechnen.

Daher sollten Sie sich im Vorhinein überlegen, ob es sich überhaupt rentiert, bei einer Online-Apotheke zu bestellen.

Alternativ können Sie Azithromycin auch über eine Online-Klinik bestellen. Der Service ist zwar etwas teurer, Sie sparen jedoch um einiges mehr an Zeit als bei einer Bestellung über eine Online-Apotheke.

3. Azithromycin in der örtlichen Apotheke kaufen

Azithromycin Verpackung

Sie können das Medikament Azithromycin natürlich auch einfach in Ihrer nächsten Apotheke kaufen.

Da das Arzneimittel verschreibungspflichtig ist, müssen Sie jedoch im Vorhinein einen Arzt aufsuchen, um das Rezept zu erhalten.

Apotheken händigen Ihnen das Medikament grundsätzlich nur aus, wenn Sie ein gültiges Rezept vorlegen können.

Achtung: Online-Rezepte werden in diesem Fall nicht akzeptiert!

Vorteile dieser Methode

  • Günstiger als Online-Klinik
  • Bekannt
  • Kostengünstig

Nachteile

  • Termine müssen vereinbart werden
  • Stress durch Termine, Gespräche & Fahrtwege
  • Kaum Diskretion durch die Öffentlichkeit

Fazit zu den Erwerbsmöglichkeiten

Azithromycin in einer Apotheke erwerben zählt zwar zu den preiswerten Methoden, dennoch müssen Sie hierfür zuerst einen Arzttermin ausmachen, um das Rezept zu erhalten.

Erst danach können Sie dieses bei der Apotheke gegen das Medikament eintauschen.

Besonders für berufstätige Menschen ist diese Methode nicht ideal, da die ständigen Wartezeiten bei Terminen relativ viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sehen Sie daher keine Möglichkeit, in nächster Zukunft einen Termin bei Ihrem Arzt vereinbaren zu können, wäre eine Online-Klinik ratsam.

Sie benötigen hierfür keinen Termin, sondern können rund um die Uhr eine Sprechstunde in Anspruch nehmen.

Gibt es Zollprobleme über das Internet?

Nein, wenn Sie bei einem seriösen Anbieter bestellen, sollten Sie grundsätzlich keine Probleme mit dem Zoll bekommen.

Dies geschieht meist nur, wenn Sie bei illegalen Händlern bestellen.

Unseriöse Anbieter bieten Ihnen Azithromycin rezeptfrei an. Dies mag verlockend sein, ist allerdings für Käufer wie auch Verkäufer illegal. 

Sie sollte daher niemals ein Medikament bei solchen Anbietern erwerben. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das Arzneimittel beim Zoll beschlagnahmt wird. Nicht selten bekommen Sie somit rechtliche Konsequenzen zu spüren.

Sollten Sie das gefälschte Medikament dennoch erhalten, kann die Einnahme sehr gefährlich werden.

Viele illegale Händler strecken das Medikament mit Stoffen wie Rattengift oder Rasendüngermittel.

Wichtige Fakten über Azithromycin

Das makrolide Arzneimittel Azithromycin wird bei der Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, Tripper (Gonorrhoe), Ureaplasma oder Mycoplasma verschrieben.

Ein besonders Merkmal dieses Arzneistoffes ist die hohe Verweildauer im infizierten Gewebebereich.

Azithromycin sorgt dafür, dass die Vermehrung der Bakterien gestoppt und zudem ein Absterben dieser Erreger eingeleitet wird.

Das Antibiotikum wirkt schnell und besitzt vergleichsweise wenig Nebenwirkungen im Gegensatz zu anderen Arzneimitteln dieser Art.

Anwendungsgebiete von Azithromycin

Das Arzneimittel kann bei folgenden Infektionskrankheiten eingesetzt werden:

  • Lungenentzündungen und Infektionen der Atemwege
  • Chlamydien und Gonokokkeninfekt
  • Infektionen aufgrund von bakteriellen Erregern
  • Wund-, Haut- und Weichteilinfektionen
  • Bakterielle Bindehautentzündung
  • Lyme-Borreliose

Wie wirkt Azithromycin?

Azithromycin bekämpft bakterielle Erreger, indem deren Proteinbiosynthese verhindert wird.

In anderen Worten können Bakterien keine weiteren Zellstrukturen mehr produzieren.

Dies hindert sie wiederum in ihrer Entwicklung.

Des Weiteren sorgt der Wirkstoff dafür, die bereits geschädigten Bakterien weiter zu bekämpfen, bis diese vollständig beseitigt sind.

Azithromycin reichert die körpereigenen Abwehrzellen an, welche erst mit Verzögerung wieder abgebaut werden.

Somit versorgt eine dreitägige Behandlung mit diesem Medikament den Körper vier weitere Tage mit dem Wirkstoff.

Auch Erreger, welche bereits eine Resistenz gegenüber anderen Breitband-Antibiotika aufgebaut haben, können ebenfalls erfolgreich bekämpft werden.

Fazit: Unterschiedliche Möglichkeiten des Erwerbs

Wie Sie sehen können, müssen Sie das Medikament nicht zwingend in Ihrer nächsten Apotheke kaufen, sondern können es auch über das Internet erwerben.

Sie können entweder mit dem Original Rezept vom Urologen auf einer Online Apotheke Azithromycin kaufen – oder einen Online Rezept Service in Anspruch nehmen.

Nur auf einer Online-Klinik kann Ihnen ein Rezept nach einer Online-Sprechstunde ausgestellt werden.

Anbieter die Ihnen Azithromycin rezeptfrei anbieten, gilt es zu vermeiden. 

Sollten Sie daher zeitlich stark eingeschränkt sein und keinen Termin bei Ihrem Arzt wahrnehmen können, wäre eine Online Klinik die ideale Möglichkeit.

Auch wenn Sie Ihre Privatsphäre bewahren wollen eignen sich Online Klinken ideal.

preise

Autor:
patrick geschlechtskrankheiten-hilfe autorMein Name ist Patrick Propst – Ich bin Autor für Geschlechtskrankheiten-Hilfe.com. Seit einigen Jahren studiere ich an der DIU-Gesundheitswissenschaften und Medizin.

Alle Artikel entsprechen den aktuellen gesundheitlichen Stand und sind sorgfältig recherchiert worden. Zu allen Informationen werden Quellen angegeben und werden stets aktuell gehalten.

Meine Beiträge dienen der kostenfreien Auskunft über verschiedene Geschlechtskrankheiten und deren Behandlungsmethoden.

Dennoch ersetzen keine Informationen einen Arztbesuch.

Veröffentlicht am: 24. Juli 2019
Quellen: